Sonntag, 6. April 2014

Memory Box - Butterfly Favor Box

Unsere Tochter hatte am Wochenende Firmung.

Für die Gäste und als Tischdeko hatte ich die kleinen "Butterfly Favor Boxen" von Memory Box gemacht. Das geht rasend schnell: ausgestanzt habe ich die Boxen mit meiner Cuttlebug, da passt die Schablone von der Breite her gerade noch rein, sie schließt mit den Acrylplatten ab. Es kann also nichts mehr verrutschen. Allerdings benötigt man die langen Platten, da die Stanzschablone länger als die "normalen" Platten ist.

Das Papier ist ebenfalls von Memory Box - es ist auf der einen Seite bunt und gepunktet, die andere Seite ist weiß - es passt also perfekt für diese Stanzschablone! Ausstanzen und Zusammenkleben - das war alles. Und natürlich vorher noch ein paar Leckereien einfüllen.
Und das hier war die Menükarte:
Viel Zeit zum Überlegen und Ausprobieren hatte ich nicht mehr, die Karte entstand um 9 Uhr abends vor der Firmung...  Ich wollte vor allem die Stanzmotive verwenden, die ich auch schon auf der Einladung hatte (die Ähren von Impression Obsession und der Vogel von Sizzix). Auf den "eigentlichen" Menükarten waren die Ähren rot (passend zu den Blumen auf dem Tisch), aber diese Karten wurden von den Omas mitgenommen, so dass ich sie nicht mehr fotografieren konnte.
Das "Gitter" ist von Spellbinder, der Zaun von Die-Namics / My Favorite Things.

Viele Grüße,

Renate

Kommentare:

  1. Ooooooh, wie schön Renate! Ganz große klasse und Du bist ja echt mega cool, Abends um 21 Uhr die Menukarten fertig zu haben. Hätte kurz vor einem Herzinfarkt gestanden :)
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Wieeeee Firmung?!?!
    Das kleine Mäuschen ist doch grade erst in die Schule gekommen!??!
    :0)
    Also das zeugt doch wieder mal von Deinen Stärken...
    mal schnell ratzfatz solche hübsche Teilchen zu zaubern tssstsss
    Sehhhrrrrr schön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden :-)

    AntwortenLöschen