Donnerstag, 22. Februar 2024

Neues von Lawn Fawn Frühling 2024


 Die Neuheiten aus dem Frühjahrskatalog von Lawn Fawn sind online😀

Sehr viele niedliche Stempel und Stanzen sind wieder mit dabei.

Wie fast jedes Mal gibt es auch eine neue interaktive Stanze. Dieses Mal "Give it a Whirl". Hier der Link zum Video:

https://youtu.be/pu2pSxqTlYU

 Und noch ein paar Fotos zur Inspiration:





 

Mittwoch, 21. Februar 2024

Tag mit Colorado Craft Company


 Heute habe ich ein Tag von Conny für euch, dass sie mit den niedlichen Mäusen von Colorado Craft Company gestaltet hat.

Für den Hintergrund ist sie wie folgt vorgegangen:

Aus einem Elizabeth Craft Design Stanzenset wurden Tags aus Gelli Plate Hintergründen ausgestanzt.

Anschließend Crackle Paste opaque von Tim Holtz durch eine Maske aufgebracht. Gut trocknen lassen. Mit diversen Crayons ebenfalls von Tim Holtz auf die Crackles aufgemalt (das ganze ist etwas holprig). Finger mit einem Babywipe umwickelt, um die Crayons besser zu verteilen. 
 
 

 
Hauptmotiv gestempelt, koloriert, ausgestanzt und aufgeklebt.

Papierdraht um einen Schaschlik Spieß gedreht und an ein Sari Gibbon gebunden.
 
Im Shop findet ihr viele Motive von Colorado Craft Company und demnächst wird es auch wieder neue geben...
 
Apropos "neu" - im Shop findet ihr u.a. neue Papiere von Graphic 45 "The Beach is Calling",  das neue Cling Set von Tim Holtz mit den Herzen und den neuen Schriftenhintergrundstempel von Simon Hurley:

 


Auch die neuen Stempel von Dylusions sind lieferbar, so wie viele andere neue Artikel. Schaut einfach bei den Neuheiten der KW 8 rein.

 

Dienstag, 20. Februar 2024

Neue Lieferung von Penny Black


 Soeben ist wieder eine Lieferung von Penny Black eingetroffen.

Mit dabei ein paar neue Clear Sets und wieder jede Menge Holzstempel.

Die Holzstempel sind nicht wirklich neu, es gibt sie schon seit Jahren und es kommen keine neuen Motive dazu. Allerdings sind nie alle Holzstempel im Sortiment von Penny Black lieferbar und so entdecke ich immer wieder ein paar Stempel, die mir bislang entgangen sind. Ein paar von diesen "Neuentdeckungen" habe ich dieses Mal mitbestellt.


Montag, 19. Februar 2024

Altenew - 3D Prägeschablone Garden Rose und viele neue Artikel


 Montags ist meist ein Tag, an dem viel zu tun ist - allem voran die Bestellungen vom Wochenende auf den Weg zu bringen.

So ist es heute mit dem Blogbeitrag schon wieder spät geworden und ich habe mich für eine schnelle Karte entschieden: schnell vorzustellen und für euch schnell nachzumachen.

Gestaltet hat die Karte Gabriele mit einer Stanzschablone, die im "Craft Your Life Project Kit: Garden Rose" von Altenew enthalten ist (einzeln gibt es sie nicht).


 Mit den 3D Prägeschablonen sind spektakuläre Karten denkbar einfach geworden.

Gabriele hat das Tim Holtz Blending Tool mit Foam verwendet, da dies eine gerade Fläche hat und  somit nicht das gesamte geprägte Papier eingefärbt wird, sondern wirklich nur die erhabenen Stellen.


Nur zwei Farben haben ihr hier genügt - und ich finde, es sieht toll aus!

Zum Schluss hat sie noch ein paar goldene und pearlfarbene Spritzer hinzugefügt - und natürlich noch einen Spruch. Das "happy" ist ebenfalls von Altenew.


 

Natürlich sind übers Wochenende auch ein paar neue Artikel in den Shop gewandert.

Zum Beispiel neue Stanzschablonen und Press Plates von Spellbinders. 

Ein paar Sets gibt es auch als "Bundle", der Bundlepreis liegt bei ca. 75% der Einzelpreise:

Stamperia hat auch geliefert - "Sir Vagabond in Fantasy World" und "Orchids and Cats":


 




 Und auch die Stanzschablone für diese niedliche Box von Simple and Basic ist neu:




Sonntag, 18. Februar 2024

Tim Holtz "Layered Stencil - Harlequin" und Magicals/Dinkles/Brushos/Infusions


 Im Anschluss an die Karte von gestern, kommt heute eine weitere Karte, die Uli in derselben Technik erstellt hat.

Wie der Hintergrund entstanden ist, könnt ihr im vorherigen Beitrag nachlesen.

Hier Uli's Original-Anleitung für den Rest der Karte:


Von dem Hintergrund wollte ich möglichst wenig verdecken, daher habe ich nur einen kleinen "Focal Point" gewählt.
 
Ein Stück Kraft Stock Black (Tim Holtz) mit Sandpapier abgeschliffen.
Den Briefmarkenrand und das kleine Tag gestanzt ("AALL&Create #34 Skycrossed Paradise").
 
Dann den Stempel mit den Musikern (sehr alt und sehr oft benutzt ... ) gestempelt und noch Mal die Briefmarke gestanzt.
Das Innenteil mit "scorched timber" Distress Ink gewischt und in den schwarzen Briefmarkenrand eingepasst.
Mit Foamtape aufgeklebt.
 
Das kleine "Happy Birthday" ist von Cats on Appletrees.
 
 
Euch allen noch einen schönen Sonntag!
 
 

Samstag, 17. Februar 2024

Paper Artsy "Schablone 420" und Tim Holtz "Professor"


 Heute ist noch einmal Uli an der Reihe - mit einer richtig tollen Karte und der Anleitung dazu!

Verwendet hat sie die Schablone PS420 von Paper Artsy, die im Laufe der Woche wieder in der Stempeloase eintreffen wird.


Hier ihre Anleitung im Original:

Hintergrund:

Auf Aquarellpapier habe ich Pasten aufgebracht:
 
1) Schablone 420 von Paper Artsy und Altenew Embossing Paste White
 
2) Rauten-Schablone von Tim Holtz und Distress Crackle Paste Opaque
 
Trocknen lassen
 
Magicals in "Galactic Teal" (Petrol)  und "Teenie Weenie Bikini" (dunkles Gelb) mit einem Fächerpinsel aufgestreut und mit Wasser besprüht. Mit einem nassen Pinsel noch etwas verteilt.
 
Mit einem Heißluftföhn getrocknet.
 
Wieder Magicals aufgestreut, Wasser gesprüht, mit Pinsel verteilt, getrocknet.
 
Mit dem Finger auf die erhabenen Stellen "Finnabair Art Alchemy Matte Wax - Old White" vorsichtig aufgebracht, bis die Struktur besser zu sehen war.
Dann mit einem alten schwarzen Archival-Stempelkissen leicht über die erhabenen Stellen und die Ränder gewischt.
 
Einen Mini-Schriftstempel hier und da in schwarz aufgestempelt.
 

 
Aus dem Stempelset "The Professor" (Tim Holtz / Stampers Anonymous) auf den Hintergrund mit StazOn "Fuchsia Pink", "Mustard" und "Jet Black" gestempelt.
 
Den Professor mit StazOn Jet Black auf Vellum gestempelt.
Auf der Rückseite mit Polychromos coloriert und hinter das Glas des kleinen Rahmen eingepasst.
 
Den Rahmen und das Zahnrad (Tim Holtz Idea-Ology Metal Industrial Gears) mit "Finnabair Art Alchemy Matte Wax - Old White" eingetupft und auf den Hintergrund geklebt.
 
Den Rand der beiden Sprüche mit schwarzer Stempelfarbe eingefärbt.
 
Mit einem weißen Posca-Marker weiße Spritzer aufgebracht.
 

 
Die Magicals könnt ihr natürlich auch durch andere Pigmente ersetzen - Brushos, Infusions, Dinkles etc. Allerdings enthalten nur die Magicals den feinen Schimmer. Dafür sind in den Infusions feine Walnusskristalle enthalten, die Brushos enthalten auch andere Farbpigmente als die der Hauptfarbe, die Dinkles sind wirklich einfarbig. So haben alle Pigmentpulver ihre eigenen Eigenschaften. Und natürlich kann man sie nach Lust und Laune kombinieren.

Die von Uli vorgestellte Technik funktioniert natürlich auch mit anderen Schablonen...

Euch allen ein schönes Wochenende!

Freitag, 16. Februar 2024

Elizabeth Crafts - Travels from the Past


 Vorgestern hatte ich schon angekündigt, dass es mit dem Set "Travels from the Past" von Elizabeth Crafts noch weitere Beiträge geben wird.

Voilà, hier ist der erste. Gestaltet hat das Tag Uli vom Designteam.

Hier ihre Anleitung im Original:


 

Hintergrund auf A-5 Watercolor Paper.
Durch eine Schablone "Altenew Embossing Paste" aufgetragen und trocknen lassen.
Mehrere Farbpulver (Dinkles "Sea Blue" / Magicals "Moray Eel Mint" und "Outer Space Aqua") über das Papier gestreut und mit Wasser besprüht. Getrocknet.
Über die erhabenen Stellen "Finnabair WAX Vintage Silk" vorsichtig mit dem Finger drüber gestrichen um die Struktur ein wenig hervorzuheben.
Mit einem Posca Marker ein paar Kreise auf den Hintergrund gemalt und Spritzer aufgebracht.
Den Hintergrund für das große Tag zurecht geschnitten.
Zum Schluss mit einem alten schwarzen Stempelkissen über die Ränder und über ein paar Stellen auf dem Hintergrund gestrichen.
 
 

Den Frauenkopf aus dem Stempelset "Elizabeth Craft CS 340 - Travels from the past" auf glattes, dickes Druckerpapier mit "Versafine Clair Nocturne" gestempelt.
Coloriert mit Polychromo Pencils und Glitter Gel-Stiften.
Die Gläser der Brille mit "Glossy Accents" ausgefüllt.
Trocknen lassen.
 
Den Spruch (Hero Arts) auch auf ein Stück Druckerpapier gestempelt, ausgeschnitten und die Ränder geinkt.
 
Aus einem Rest von dem Hintergrund die Zahlenbordüre "AALL & Create Stanzschablone #12 Code"gestanzt und mit Stempelfarbe schwarz nachgefärbt.
 
Den Hintergrund auf das Tag und auf den Hintergrund zuerst ein Stück der gestanzent Bordüre aufgeklebt, drüber und drunter ein Stück Washitape.
Dann den Frauenkopf ausgeschnitten (es gibt auch eine Stanze in dem Stempelset, aber ich schnibbel halt gerne...), den unteren Rand gerissen, geinkt und mit Foamtape aufgeklebt.
Den Spruch auch mit Foamtape aufgeklebt.
Zum Schluss ein paar Zahlen aus der gestanzten Bordüre zur Verzierung aufgeklebt.
 

Soweit die Anleitung!

Das Clear Set mit passender Stanzschablone ist aktuell noch im Shop vorhanden.

Der Hero Arts Stempel (Spruch) leider gerade aus, wird aber nachbestellt.