Samstag, 4. Februar 2017

Blumenkarte mit einer Schablone von Paper Artsy / Jofy

Gabriele T. hat wieder eine schöne Blumenkarte gestaltet. Dieses Mal nur mit Hilfe einer Schablone von Paper Artsy - und natürlich vielen Farben.

Hier die Anleitung:
Mit einem roten Pigmentstempelkissen und der Schablone Jofy 055 wurde auf einen Gelliplate-Hintergrund Farbe aufgetragen.
Verwendet wurde dieses Ergebnis aber nicht für die Karte oben, es entstand eine weitere andere Karte damit. Für das Kartenbeispiel ganz oben wurde vielmehr die auf der Rückseite der Schablone verbliebene Farbe mit Wasser angesprüht:
Diese feuchte Farbe wurde dann auf einen anderen Gellihintergrund abgedrückt. Obwohl die Farbe auf der Maske sehr intensiv aussieht, war der Abdruck sehr zart:
Die Blüten wurden mit einem Fineliner nachgezeichnet.
Auf Vellumpapier wurden die Umrisse der Schablone gezeichnet und diese anschließend ausgeschnitten, danach mit ablösbarem Sprühkleber (z.B. Stick 'n' Spray) besprüht und als Maske auf die Blumen gelegt:


Anschließend wurde der Hintergrund um die Maske herum mit verschiedenen Distresskissen eingefärbt:
Die Masken kann man wieder abziehen. Wasser wurde auf den Hintergrund gespritzt und Glitzersteine in die Blüten geklebt. Der Spruch mit Abstandsklebeband erhöht aufgeklebt.

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen