Sonntag, 18. Dezember 2016

Tim Holtz - Mini Globe

Mit der Stanzschablone "Mini Globe" von Sizzix / Tim Holtz hat Maike T. mal eine ganz andere Weihnachtskarte gestaltet.

Die Ausstanzung wurde nicht auf die Karte aufgeklebt, sondern vielmehr als Maske verwendet.

Durch die ausgestanzte Weltkugel wurden Brushopigmente auf's Papier aufgebracht (Vorsicht: die Pigmente sind sehr farbintensiv, weniger ist hier meist mehr), anschließend wurde Wasser aufgesprüht, so dass sich die Pigmente auflösen. Das Ergebnis kann mit einem feuchten Pinsel noch korrigiert oder je nach Lust und Laune etwas verändert werden.

Maike hat die einzelnen Farbfelder mit einem feinen schwarzen Stift akzentuiert und mit grauer Farbe Schatten gesetzt.

Anschließend wurde die Weltkugel ausgeschnitten (oder mit einer passenden Kreisstanze ausgestanzt) und auf ein geprägtes Papier geklebt. Die Prägemuster wie im Beispiel von Maike gibt es z.B. von Sizzix oder auch von We're Memory Keepers (z.B. "Geometric" oder "Gemstone").

Mir gefällt die Karte sehr gut und sie ist ein tolles Beispiel, wie vielfältig die Stanzschablonen verwendet werden können. Vor einiger Zeit hatte mir Maike eine Karte mit Blumen gezeigt, die mit derselben Technik angefertigt wurde - die war auch wunderschön. Es eignen sich viele Stanzschablonen, probiert es einfach mal aus!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen