Montag, 9. Dezember 2013

Weihnachtskarten 2013 und Weihnachtsurlaub

Ein paar Weihnachtskarten habe ich schon von lieben Kundinnen bekommen!

Oben seht ihr eine Karte von Ellen R. Sie hat ein Monster von Stampotique mit weihnachtlichen Stempeln und Stanzern kombiniert - das Ergebnis finde ich richtig niedlich!

Sigrit L. hat einen geprägten Weihnachtsbaum (Darice) mit den schön schimmernden Twinklings koloriert - das Ergebnis sieht richtig edel aus, der Schimmer kommt auf dem Scan leider nicht rüber.

Diese Karte habe ich von Ilka M.bekommen - das Ilex-Motive ist von Impression Obsession und Ilka hat es toll koloriert und in Szene gesetzt! Die roten Beeren wurden mit Liquid Pearls hervorgehoben und sehen so richtig "beerig" aus.

Für diese Karte hat Beth S. verschiedene Stanzen von Memory Box kombiniert - was man aber leider auf dem Scan nicht sieht ist, dass die ganze Karte schimmert, sowohl das blaue Papier als auch die Sterne und das Ornament.

Und eine kleine Ankündigung: ich habe lange darüber gegrübelt, aber nun habe ich mich dazu entschlossen, meinen Weihnachtsurlaub für dieses Jahr schon ab Montag kommender Woche zu beginnen. Solange ich den Laden geöffnet habe, komme ich zu keinerlei Vorbereitungen und dieses Jahr würde ich gerne auch einmal ein paar Karten machen und einige Geschenke etwas persönlicher gestalten. Vielleicht auch wieder einmal auf einen Weihnachtsmarkt gehen, das habe ich die letzten Jahre nicht mehr geschafft...

Die Stempeloase ist daher ab dem 14.12.2013 bis einschließlich 6.1.2014 geschlossen. Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis. Alle Bestellungen bis einschließlich 13.12. werden in jedem Falle so schnell wie möglich versendet. Das Ladengeschäft wird kommende Woche auch am Dienstag Vormittag und Mittwoch Abend geöffnet sein. Am Freitag, 20.12. bleibt die Stempeloase geschlossen.

Dafür habe ich bereits einige ganz brandneue Produkte bestellt, die dann gleich ab Anfang Januar im Onlineshop stehen werden (ich werde im Urlaub also nicht ganz untätig sein!).

Viele Grüße,

Renate











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen